Wir bei MOBIKO stehen für Fortschritt – bei grüner Mobilität genauso wie bei digitalen Lösungen. Aus diesem Grund möchten wir für unsere User auch die aktuellsten technologischen Errungenschaften bereitstellen und sagen deshalb: Bye bye native mobile App, willkommen Progressive Web App!

Damit ziehen wir gleich mit bekannten Unternehmen wie Alibaba, Spotify, Trivago und Pinterest, die ihre Apps bereits umgestellt haben oder sich im Umstellungsprozess befinden. Auch wir möchten unseren Nutzern die neuste Technologie sowie ein innovatives Produkt bieten.

Was ist der Unterschied zwischen einer PWA und einer nativen mobile App?

Progressive-Web-Apps laufen über den Browser und werden wie eine Webseite über eine URL abgerufen, anstatt sie über einen Play- bzw. App-Store auf dem Smartphone installieren zu müssen. Man kann sich eine PWA wie eine responsive Webanwendung vorstellen, die für den Nutzer genauso aussieht wie eine native mobile App.

Welche Vorteile ergeben sich bei der Nutzung von MOBIKO mit der Progressive Web App?

Ein großer Vorteil der PWA ist, dass sie nicht mehr installiert werden muss. Im Gegensatz zu einer nativen mobile App muss man diese demnach nicht mehr aus dem Play- bzw. App-Store herunterladen, sondern kann die PWA einfach über einen Browser-Link auf dem Home Screen speichern. Diese erscheint anschließend fast identisch zur nativen App auf dem Startbildschirm – inkl. App-Icon. Für Unternehmen ist daher kein Roll-out über ein Mobile Device Management mehr nötig und so können Zeit und Kosten eingespart werden.

Ein weiterer Vorteil ist, dass PWA’s einen bis zu 90 % geringeren Speicherbedarf haben als native Apps, da sie nicht auf dem Device direkt installiert, sondern nur als Link gespeichert werden. Zudem erhöht sich dadurch auch die Sicherheit, da eine PWA nur indirekten Zugriff (Stichwort: Browser-Sandbox) auf bestimmte Gerätefunktionen erhält. Sicherheit sowie Datenschutz sind wichtige Themen für uns bei MOBIKO, weshalb wir unseren Kunden hierfür die beste Technologie bieten möchten.

Außerdem gibt es keine komplizierten Freigabeprozesse mit Play- bzw. App-Store Anbietern mehr, weshalb die Entwicklung von MOBIKO schneller vorangebracht und Probleme direkt behoben werden können. Hier sehen wir einen enormen Vorteil, den der Umstieg auf die PWA mit sich bringt, um unseren Nutzern immer die aktuellste und beste Version von MOBIKO bieten zu können. Dadurch entfallen auch lästige Updates der App, um neue Funktionen überhaupt erst verwenden zu können. Wird die PWA geöffnet, wird sie automatisch aktualisiert, sofern der User mit dem Internet verbunden ist.

Auch die Ladegeschwindigkeit innerhalb der App wird deutlich verbessert, weshalb Mobilitätsausgaben schneller und komfortabler eingereicht werden können. Das Einreichen von Mobilitätsausgaben wird in Zukunft auch offline möglich sein.

Gibt es auch Nachteile, die sich durch die geplante Umstellung ergeben?

Die MOBIKO PWA ist nicht mehr über die App Stores verfügbar, was sich eventuell etwas ungewohnt anfühlt. Aber keine Sorge: Die PWA lässt sich bequem über einen Link aufrufen und zum Startbildschirm hinzufügen.

Da es sich bei PWA‘s um eine neue Technologie handelt, werden abhängig vom Betriebssystem (Android, iOS) noch nicht alle Funktionen für PWA‘s angeboten. Das Angebot an nativen Funktionen vergrößert sich derzeit jedoch rasant, weshalb man in naher Zukunft keinen Unterschied mehr zwischen PWA und nativer App feststellen können wird. Zudem erhöht sich die Sicherheit sowie der Datenschutz, da alle Funktionen aus einer sogenannten „Sandbox“ angefragt und vom User erlaubt werden müssen.

Durch die vielen Vorteile, die eine PWA bietet, sind wir uns sicher, dass wir mit dieser Technologie unser Produkt für unsere Nutzer um einiges besser und nutzerfreundlicher machen können. Unternehmen wird durch die PWA Arbeitsaufwand abgenommen und Kosten für beispielsweise Mobile Device Management-Services können eingespart werden. Mit den deutlich schnelleren Entwicklungszyklen kann unser Entwickler-Team in Zukunft mehr Funktionalitäten bereitstellen sowie Fehler direkt beheben.

Mit der PWA möchten wir unser Produkt auf ein neues Level heben und freuen uns, noch dieses Jahr von der nativen mobile App auf die PWA umzusteigen.


🆕 MOBIKO Nutzer aufgepasst! 🙋🏼‍♀️ 🙋🏻‍♂️ 🙋🏽

Jetzt direkt die innovative MOBIKO PWA zum Startbildschirm hinzufügen und die Vorteile nutzen. 📲

Die mobile App wird noch bis zum 15.08.2021 mit Updates versorgt. Bis zu diesem Zeitpunkt bitten wir alle Nutzer auf die PWA umzusteigen. In der Zwischenzeit könnt ihr euer Feedback gerne an feedback@mobiko.de senden.