Der Frühling ist da! Höchste Zeit für Fahrrad, Scooter & Cabriolet

Sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen den Frühling einläuten und die Tage länger werden, zieht es auch die Menschen wieder öfter nach draußen. Der Wechsel der Jahreszeit bringt auch einen Verkehrsmittelwechsel mit sich, ganz gleich ob in der Freizeit oder auf dem täglichen Weg zur Arbeit. Nutzen die meisten Menschen über die Wintermonate noch verstärkt öffentliche Verkehrsmittel wie Bus, Bahn oder Tram, lockt spätestens im April die Frühlingssonne, die bis dahin eingelagerten Fahrräder, Roller, usw. aus ihren Winterquartieren. Die beliebten „Open-Air-Gefährten“ machen im Frühling nicht nur richtig Spaß, wenn der Wind durch die Haare weht, sie sind auch flexibel zu nutzen. Ein Trostpflaster für alle, die kein Fahrrad, Roller & Co. besitzen oder ihr eigenes Gefährt noch nicht verkehrstauglich gemacht haben: Freiluft-Alternativen etablieren sich zunehmend im urbanen Umfeld – wir geben einen Überblick.

Weiterlesen

Mobilitätsreport 2019: So bewegen sich Mitarbeiter von A nach B

Ob auf dem Weg zwischen Wohn- und Arbeitsort oder in der Freizeit – Mobilität ist ein zentraler Bestandteil im Alltag eines jeden Mitarbeiters. Doch welche Verkehrsmittel wählen Mitarbeiter wirklich, wenn sie die Wahl haben und dabei finanziell von ihrem Arbeitgeber unterstützt werden? Welche Unterschiede gibt es im Mobilitätsverhalten und wie viel Euro geben Mitarbeiter im Durchschnitt für die Nutzung bestimmter Verkehrsmittel aus? In unserem MOBIKO Mobilitätsreport 2019 haben wir das Mobilitätsverhalten von Mitarbeitern untersucht und spannende Fakten, sowie Erkenntnisse, zusammengefasst. Weiterlesen